TREASURES

Tropical Ibiza

„Woah, we’re going to Ibiza!“ tönte es 1999 aus unseren CD-Playern im Kinderzimmer, während die dänische Eurodance-Band Vengaboys uns von Strand und Parties unter blauem Himmel träumen liess. Für die wilde Reise ins spanische Inselparadies noch etwas zu jung, blieb der Trip noch einige Jahre eine Fantasie.

Doch das Warten hat sich gelohnt! 2015 öffnete das Tropicana Ibiza Coast Suites seine Pforten: Ein Hoteltraum aus Pink und Limettengrün, in dem auch die Vengaboys mit Freude abgestiegen wären (erst kürzlich waren die #heroines der Confetti Crowd und Bonnie Strange zu Gast – 2018 auch die fempop-Girls!). Inspiriert von den Art Deco Hotels in Miami, ist das funky-trashy Tropicana der perfekte Ort für einen farbenfrohen Aufenthalt weit weg vom gewöhnlichen Mainstream.

www.tropicanaibizacoastsuites.com

Meine Garderobe

Dass Wiedikon zu den coolsten Kreisen der Stadt Zürich gehört, müssen wir euch nicht verraten. Dass Wiedikon aber auch einen der tollsten Secondhand-Shops in Town beherbergt, mag für die Eine oder den Anderen noch neu sein. Doch wer an der Zweierstrasse 119 den Laden „Meine Garderobe“ betritt, wird uns im Nu zustimmen. Das quirlige Geschäft, das seit Jahren von der #heroine Marlys Amstutz betrieben wird, lädt (neu auch im Untergeschoss!) zum Stöbern ein und verzaubert die Kund_innen mit flirrenden Glitzerkleidern, fancy Accessoires, coolen Vintageschuhen und bunten Federboas. Ein Besuch bei "Meine Garderobe" ist ein Erlebnis für alle Modeliebhaber_innen und erinnert daran, wie schön und befreiend es ist, den (modischen) Horizont immer wieder zu erweitern und (fashiontechnisch) Neues zu wagen.

www.meinegarderobe.ch

Rainbow to go

Mit den hübschen Schmuckstücken von AYM Store hat man seinen eigenen kleinen Regenbogen-Glücksbringer stets dabei. Der Brand aus Kopenhagen designt in gewohnt skandinavischer Manier minimalistische Accessoires, u.a. in der vielfarbigen „Spectrum“-Optik. Die Stücke sind in Zürich bei Waldraud erhältlich.

www.aym-store.com

Ironie pur

Ebenfalls den Farben dieser Welt hat sich der Berliner Brand „Starstyling“ verschrieben. Mit viel Humor, einer Prise Ironie und dem stets nötigen Sarkasmus designt die Marke kunterbunte Kleidung für sie und ihn. Damit ist man nicht nur bestens für die Party gerüstet, sondern auch, um grauen Wintertagen so richtig in den Arsch zu treten.

www.starstyling.net

Festival-Fever

Die Stücke von „Bottle Blonde Studio“ machen Lust auf Festival- und Party-Sommer. Die mit Pailetten besetzten Kimonos und Accessoires glitzern in allen Regenbogenfisch-Farben und sorgen für unglaubliche Effekte im Sonnenlicht. Da wird man schnell in fremde Sphären entführt. So oder so machen die Pieces einem zum Hingucker und definitiv Rave tauglich.

www.bottleblondestudio.com

Zum vernaschen

Die neue Special-Edition der Pariser Traditionsbäckerei Ladurée widmet sich ebenfalls dem Rainbow-Theme: Gemeinsam mit Designerin Solange Azagury-Partridge wurde eine Geschenk-Box designt, die Maccarons in allen Regenbogen-Farben in einer Regenbogen-Schachtel präsentiert. Damit nascht es sich doch gleich noch viel lieber. Erhältlich im Store in Zürich und im Café in Genf.

www.laduree.com

info@fempop.ch